Nuss Nougat-Plätzchen

Da schwärmte mir eine Kollegin von ihren Nougatstangen vor, ich kaufte Nougat und stellte fest, dass ich das Rezept verlegt hatte. So probierte ich das aufgedruckte Rezept der Nougat Packung aus – aber anstelle der ausgeschnittenen Schablone in Schiffchenform verwendete ich einen Ausstecker in Tropfenform. Die Deko mit Spritzbeutel verlief auch nicht wie abgebildet, deshalb habe ich hier zuerst „moderne Muster“ gemalt und zum Schluss mich an die Initialen der Vornamen unserer Familienmitglieder und Gäste des Weihnachtsessens herangetraut. Die Deko mit Kuvertüre ist nicht so meines. Es gibt eine große Schweinerei in der Küche.

Nuss-Nougat-Kekse

Kategorien: Weihnachtsgebaeck Muerbeteig
Portionen: 40
Zutaten
200 Gramm Weizenmehl
75 Gramm Speisestaerke
50 Gramm gemahlene Mandeln
100 Gramm Zucker
1 Ei
200 Gramm Butter
Fuellung und Dekoration
100 Gramm Nuss Nougat
100 Gramm Kuvertuere
Mehl, Speisestaerke, Mandeln und Zucker vermengen, Ei und Butter in Floeckchen dazugeben und mit dem Knethaken des Handruehrgeraetes (ich : Kuechenmaschine) zu einem geschmeidigen Teig Teig verkneten. In Folie wickeln und 1 Stunde kuehlen.Teig auf einer bemehlten Flaeche 5 mm dick ausrollen und Plaetzchen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C 8-10 Minuten backen. Sofort vom Blech nehmen und gut auskuehlen lassen.

Fuer die Fuellung das Nuss Nugat zimmerwarm werdenlassen und die Haelfte der Plaetzchen damit bestreichen. Den zweiten Keks darauf setzen und leicht andruecken. Gut trocknen lassen.

Kuvertuere schmelzen, Plaetzchen jeweils mit einer Haelfte eintauchen und auf ein Kuchengitter legen. Mit erwarmtem Nuss Nugat aus einem Spritzbeutel dekorieren.

Erfasser: Ursula Hollaender
Datum: 21.12.2008
Quelle: Verpackung Nuss Nougat von Schwartau

Veröffentlicht von

4 Gedanken zu „Nuss Nougat-Plätzchen

Kommentare sind geschlossen.