Ile d´Oleron – I

Nachlese zu unserem Urlaub.
Die französische Atlantikküste ist bekannt für die Austernzucht. Im Mittelmeer müssen die Austern in den Zuchtanlagen regelmäßig aus dem Wasser hochgehoben werden, dies entfällt natürlich am Atlantik, Ebbe und Flut erledigen dies alleine. Allerdings wachsen die Austern im Atlantik auf Grund der niedrigeren Wassertemperatur wesentlich langsamer.


Wer sammelt rechts im Bild wilde Austern?

Wilde Austern, etwas kleiner als Zuchtaustern

Typisches Haus der Austernfischer

Heute ein Museum

Die Boote der Austernfischer

Lebensraum der Austern

Austernkauf

Herr K. kann sie zum Glück öffnen!

Köstlich… für den, der rohe Austern mag!

Veröffentlicht von

4 Gedanken zu „Ile d´Oleron – I

  1. @ Bolli: Weitere Bilder werden folgen!
    Wir haben auf der Oléron einen sehr schönen Urlaub verbracht.
    Für das Sammeln von Austern bei Domino (nahe bei La Cotinière) habe ich mir sogar die ersten Gummistiefel meines Lebens gekauft! Erfolgreicher und ausdauernder bei diesen Aktionen war aber mein Sohn, der auch mittelgroße Krebse gefunden hat.

    @ Petra: Das kann ich gut verstehen!

  2. ach nee, die gute alte Oléron!

    Meine zweite Heimat, da habe ich sicher 10 Jahre meines Lebens verbracht, hoffentlich kommen noch Photos von la Cotinière….

    Sammelst Du auf dem Bild etwa Austern vor La Cotinière an dem Strand?

Kommentare sind geschlossen.