Archiv

Archiv für Dezember, 2009

Silvester 2009

31. Dezember 2009 6 Kommentare

Alles Gute im Neuen Jahr 2010 wünscht das Kochfun-Team allen Lesern des Blogs. Besondere Grüße gehen dieses Jahr nach Neu Delhi und Schwarzbach!

NJ2010-1

Das Motto für heute lautet: Gemeinsam kochen und feiern am letzten Tag des Jahres. Mehr…

KategorienAllgemein, Fleisch, Kalb Tags:

Graved Lachs

28. Dezember 2009 Keine Kommentare

Von Lecker.de bekam ich am 19. Dezember ein Paket mit Graved Lachs zum Ausprobieren.

Lachs

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dieses Jahr zu Weihnachten selbst Lachs zu beizen, aber dieses Paket hat mir die Arbeit abgenommen und so gab es meine Meerrettichmousse zum Lachs an Feldsalat. Mehr…

KategorienVorspeise Tags:

Weihnachten 2009

26. Dezember 2009 2 Kommentare
Weihnacht-1

An Heiligabend sind die Keksgeisel hier (endlich) angekommen. Bedingt durch den Weihnachtstrubel konnten sie nicht richtig gewürdigt werden und sind größtenteils immer noch am Leben. So hat alles seine zwei Seiten!
Dennoch vielen Dank Anikó und auch für Euch frohe Weihnachten.

Weihnacht-21

Allen Lesern meines Blogs wünsche ich geruhsame Weihnachtstage und viel Zeit zum Entspannen.

KategorienAllgemein Tags:

Kalbsnuss, geschmort

21. Dezember 2009 4 Kommentare

After Work – bevor Christmas Dinner, das Hauptgericht, eine einfach zuzubreitende Kalbsnuss, wenig Zutaten und sie schmort im Backofen ganz alleine. Die Äpfel habe ich dann allerdings erst kurz vor der dem Servieren mitgekocht. So konnte Herr K. das Fleisch schon am Vormittag fertigstellen, es wurde dann nur noch am Abend im Bräter erhitzt. Da die Schalotten schon sehr weich waren, habe ich Sie mit dem Zauberstab gemixt, die Soße musste nun nicht mehr gebunden werden.

Kalbsnuss5

Hier gehts zum Rezept der Kalbsnuss. Mehr…

KategorienFleisch, Hauptspeise, Kalb Tags: ,

Meerrettichmousse

20. Dezember 2009 4 Kommentare

Langsam wird es Winter, nichts Schöneres als mit Freunden ein Dinner zuhause in der warmen Stube zu geniessen.

After Work – bevor Christmas Dinner, die Menüzusammenstellung bereitete mir einiges Kopfzerbrechen. Herr K. wollte als Hauptgericht eine Kalbsnuss schmoren, ich war für Vorspeise und Dessert zuständig. Beim Friseur entdeckte ich in einer “Für Sie” ein Tatar auf Meerrettichmousse, das mich sofort an den Blogevent Meerrettich erinnerte. Da mir die Mousse zusagte, war meine Vorspeise gefunden.
Im Orginalrezept war die Meerrettichmousse mit Tatar vom Rinderfilet kombiniert. Ich habe ein Tatar aus geräuchertem Lachs zubereitet. Gewürzt wurde das Lachstatar mit fein gehackten Schalotten und fein gehackten Kapern, abgeschmeckt mit weißem Pfeffer aus der Mühle und dem Abrieb einer halben Biozitrone, auf Salz kann verzichtet werden.

Meerrettichmousse-1

Eine geniale Vorspeise. Unsere Gäste waren begeistert!
Das ist mein Beitrag zum Event Meerrettich.
Zum Rezept geht es hier. Mehr…

KategorienGemüse, Vorspeise Tags:

Hirschkeule

14. Dezember 2009 2 Kommentare

Es schneit (ein bisschen wenigstens). Winterzeit ist Bratenzeit – der Grill im Garten hat Pause.
Im Kühlschrank liegt noch eine kleine Hirschkeule – für zwei Personen. Es fällt schwer beim Einkauf kleinere Mengen auszuwählen. Reicht das Fleisch für einen Braten mit Soße? Überaschenderweise genügte dieses etwas kleinere Stück. Hirschfleisch ist sehr mager, die Kalorien kommen daher aus dem Speck und der Sahne für die Soße. Beide Zutaten haben wir dieses Mal weggelassen, der Braten mit Soße schmeckte dennoch hervorragend. Während der Schmorzeit ( 2 Stunden ) vergnügten wir uns im Nachbardorf auf dem Weihnachts-Waldbasar. Kochen wäre eigentlich an diesem Tag nicht nötig gewesen. Es gab immerhin Wildschweinbratwurst und Wildschweinsaumagen.
Aber zuhause wartete der Hirsch.

Hirschkeule-3

Hier gehts zum Rezept: Mehr…

KategorienHauptspeise, Wild Tags:

Thunfisch

12. Dezember 2009 4 Kommentare
Thunfisch-3

Nach einem Ausflug in die Pfalz blieben wir bei unserem bevorzugten Fischhändler hängen. Zur Überraschung gab es eine Adventsverkostung, wir durften von Allem kleine Häppchen probieren – die Festtage lassen grüßen. Die Auswahl war außergewöhnlich groß. Ins Auge fiel uns die Königskrabbe. Mehr…

KategorienFisch, Hauptspeise Tags:

Macarons II

12. Dezember 2009 9 Kommentare
Macarons-x3

Im Januar 2009 habe ich meine ersten Macarons gemacht, ein Misserfolg!
Das berühmte Buch von Pierre Hermé habe ich seitdem nicht mehr in den Händen gehabt!
Bei einem internen Umzug meiner Kochbibliothek innerhalb des Hauses, fiel es mir wieder in die Hände und erinnerte mich an meinen Misserfolg. Da kam mir aber ein Blogeintrag von Aurélie zur rechten Zeit, der ganz einfach, Schritt für Schritt, den Weg zum perfekten macaron aufzeigte. Mehr…

KategorienBacken, Gebäck Tags:

V.I.P.Plätzchen

7. Dezember 2009 3 Kommentare

Vor 4 Wochen hat mir meine Schwester Ausstechformen für VIP-Plätzchen geschenkt- allerdings mit der Bemerkung, dass sie hier kontaproduktiv handle, da ich ja meinen Küchenbestand reduzieren wolle.
Dieses kleine Päckchen belastete mich jedoch nicht wirklich, allerdings inspirierte es mich auch nicht sonderlich damit zu arbeiten- bis ich diesen Beitrag bei Aurelie sah.
Da dachte ich: das machst du jetzt auch, allerdings mit der Einschränkung, dass die Garnitur nicht so üppig sein müsse.
Ich ging nach dem mitgelieferten Rezept vor. Die Kekse fand ich nackt nicht wirklich so wohlschmeckend und deshalb haben sie bei mir eine Hülle aus Konfitüre, Marzipan und Fondant bekommen. – Recht aufwändig!
Die ersten Kekse habe ich abends lieben Freunden als Gruß aus meiner Backstube verschenkt, sie sind sehr gut angekommen und wurden gleich zum Espresso gereicht; auch meine Schwager und meine Schwester, die am nächsten Tag vorbei kamen, waren ganz begeistert.
Na, da hat sich die Arbeit ja gelohnt!

HenkelPlaetzchen-2

Mehr…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...