Kalbsnuss, geschmort

After Work – bevor Christmas Dinner, das Hauptgericht, eine einfach zuzubreitende Kalbsnuss, wenig Zutaten und sie schmort im Backofen ganz alleine. Die Äpfel habe ich dann allerdings erst kurz vor der dem Servieren mitgekocht. So konnte Herr K. das Fleisch schon am Vormittag fertigstellen, es wurde dann nur noch am Abend im Bräter erhitzt. Da die Schalotten schon sehr weich waren, habe ich Sie mit dem Zauberstab gemixt, die Soße musste nun nicht mehr gebunden werden.  Weiterlesen „Kalbsnuss, geschmort“

Macarons II

Im Januar 2009 habe ich meine ersten Macarons gemacht, ein Misserfolg!
Das berühmte Buch von Pierre Hermé habe ich seitdem nicht mehr in den Händen gehabt!
Bei einem internen Umzug meiner Kochbibliothek innerhalb des Hauses, fiel es mir wieder in die Hände und erinnerte mich an meinen Misserfolg. Da kam mir aber ein Blogeintrag von Aurélie zur rechten Zeit, der ganz einfach, Schritt für Schritt, den Weg zum perfekten macaron aufzeigte. Weiterlesen „Macarons II“