Home > Backen, Fisch, Vorspeise > Nachgemacht: Pfeffertarte

Nachgemacht: Pfeffertarte

22. Februar 2010

Bei Petra entdeckt, hat mir diese Pfeffertarte gleich so gut gefallen, dass ich den Teig sofort nachmachen musste. Gebacken blieb er, wie auch das karamelisierte Gemüse, noch einen Tag im Kälteschlaf im Kühlschrank bevor er am nächsten Abend weiter verarbeitet wurde und als Vorspeise sogar zu einem zweiten Stück verführte. Das will was heißen! Leider habe ich vergessen von der gebackenen Tarte ein Foto zu machen, wenn Gäste da sind haben diese eben Priorität.

Pfeffertarte

Auch am nächsten Tag haben die Reste gut gemundet, weitere drei Gäste waren voll des Lobes.
Ich habe den Teig mit geräucherten Forellenfilets zubereitet, die vorrätig waren, die Krabbenvariante von Petra wird das nächste Mal ausprobiert. Das Rezept gibts hier.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienBacken, Fisch, Vorspeise Tags:
  1. 22. Februar 2010, 14:16 | #1

    Da bin ich absolut deiner Meinung: Gäste gehen vor Foto! Schön, dass euch die Tarte gefallen hat.

Kommentare sind geschlossen