Home > Getränke > Kiwi- Smoothie

Kiwi- Smoothie

12. April 2010

Der Melonen-Smoothie, den ich bei Petra gesehen habe, diente mir als Anregung für den Abbau der Kiwivorräte aus dem eigenen Garten (2009).
Ein Mixer voller geschälter Kiwis wurde mit Limettensaft püriert, in einem Spitz-Haarsieb passiert, mit Läuterzucker für ein angenehmes Mundgefühl gezuckert, bis zur Verwendung gekühlt und mangels vorrätiger Eisstücke mit Soda etwas flüssiger gemacht.
Ein wunderbarer, alkoholfreier Aperitifl!

smoothies
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienGetränke Tags:
  1. 12. April 2010, 17:43 | #1

    Sensationell, was du da aus dem Garten holen kannst :-)

  2. 12. April 2010, 06:21 | #2

    hattest Du die Kiwis tiefgefroren ?

    • 12. April 2010, 08:20 | #3

      @ Lamiacucina: Nein, die lagern bei uns steigenweise in der Garage und werden dann nach Bedarf im Keller zwischengelagert. So sind sie, je nach Außentemperaturen, etwa bis Ende Mai genießbar.
      Ich habe auch schon Kiwicoulis tiefgefroren, geht wunderbar- nur irgendwann ist die TK-Kapazität begrenzt.

Kommentare sind geschlossen