Home > Einmachen und Konservieren > Nachgemacht: Ananas-Kokos-Konfitüre

Nachgemacht: Ananas-Kokos-Konfitüre

31. Mai 2010

Jutta hat ihre Brioche mit Ananas-Kokos-Konfitüre gegessen und da habe ich sofort Lust bekommen auch welche zu essen.
Das Rezept kam auch sofort und so habe ich am Sonntagmorgen Marmelade gekocht.
Da Juttas Marmelade von 2007 war und ich auch noch solche Schätze im Vorratskeller habe, habe ich vorsichtshalber nur das halbe Rezept gemacht.
Als Zucker habe ich Tropic Gelierzucker verwendet, der aus unraffiniertem Rohrzucker hergestellt wird.
Gekocht wurde die Marmelade im Thermomix, so konnte er das Rühren übernehmen!
Wie nicht anders erwartet ein sehr leckeres Ergebnis, die Marmelade, nein Konfitüre schmeckt wunderbar auf meinen Brötchen nach Lea Linster, Rezept bei Petra – da habe ich doch einen Fehler gemacht, nur das halbe Rezept nachzumachen…
Danke für das Rezept liebe Jutta!

AnanasKoKos-1



Nachtrag: nach dem Fotografieren war der Teller mit dem Marmeladebrötchen leer. Herr K., der nichts Süsses isst…..

AnanasKoKos-3
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienEinmachen und Konservieren Tags:
  1. 2. Juni 2010, 09:50 | #1

    Aber gerne doch, liebe Ursula. Ich freue mich, dass euch die Konfitüre schmeckt und mit dem Thermomix ist für Nachschub flott gesorgt. Die lachende Kokosnuss gefällt mir :-)

Kommentare sind geschlossen