Home > Dessert > Passionsfruchteis

Passionsfruchteis

1. Juni 2010

Nach Tagen voller Regen scheint endlich mal wieder die Sonne und es ist etwas wärmer.
Zeit für ein köstliches Eis – zu jeder Zeit herstellbar….wenn die Zutaten zur Hand sind!
Wenn noch was übrig bleibt ???- meine Kinder werden sich freuen!

Passionsfruchteis-2


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienDessert Tags:
  1. 9. Juni 2010, 08:42 | #1

    Super Uschi, herzlichen Dank! Wenn der Herr des Hauses wieder einsatzfähig ist, wird das auf seinem Metrozettel stehen!

  2. 7. Juni 2010, 10:42 | #2

    @ Petra und Chaosqueen: letzten Samstag habe ich bei der Metro im Kühlregal bei Obst und Gemüse verschiedene Fruchtpürees, u.a. Passionsfruchtpüree der Fa. Ponthier gesehen und auch gleich eines mitgenommen. Ausprobiert ist es noch nicht! Aber auf der Homepage dieser Firma habe ich zwei Kochschulen antdeckt, die sehr schöne Verwendungszwecke für diese Produkte zeigen.
    http://www.ponthiersa.com/de-DE/actualites.php
    http://www.thefruitpureeschool.com/
    http://www.ponthiersa.com/de-DE/video.php

  3. 2. Juni 2010, 19:00 | #3

    Da schließe ich mich an, einfach köstlich!
    Und nach dem Passionsfruchtmark werde ich intensiv die Augen offen halten.

  4. 1. Juni 2010, 20:20 | #4

    Danke für die Auskunft! Da muss ich mal die Augen offen halten.

  5. 1. Juni 2010, 14:19 | #5

    herrlich, ich liebe Passionsfrucht!!!

  6. 1. Juni 2010, 13:24 | #6

    @ Petra: ich kaufe das im kg -Pack beim C&C. Es ist von der Firma Dirafrost. In der Metro habe ich es noch nicht entdeckt. Es ist 90% Fruchtpüree mit 10% Zucker versetzt, so wie ich mein Erdbeerpüree auch immer in den Kälteschlaf versetze. Absolute Spitzenklasse!

  7. 1. Juni 2010, 11:47 | #7

    Oh wie köstlich! Wo bekommst du das Passionsfruchtmark her, wenn ich fragen darf?

Kommentare sind geschlossen