Home > Hauptspeise, Pasta > Pasta mit Auberginen und Kapern

Pasta mit Auberginen und Kapern

19. Juni 2010

Nach der mühsamen Produktion von Bandnudeln gibt es heute Penne aus der Tüte. Dabei soll es mal eine etwas andere Pastasauce sein. Fast vegetarisch, gesehen bei Meuth-Duttenhofer. Herr K. liebt Auberginen, ich vegetarisch – das passt!

Auberginen-Nudeln7


Auberginen-Nudeln1

Genaue 1cm Würfel gelingen mit dem Allesschneider

Auberginen-Nudeln2

nach dem kurzen Blanchieren gut abtropfen lassen

Auberginen-Nudeln3

weitere Zutaten für die Sauce

Auberginen-Nudeln4

fast fertig

Auberginen-Nudeln5

mischen mit den fertig gegarten Nudeln

Auberginen-Nudeln6

Pecorino und geröstete Pinienkerne, gemischt mit Semmelbrösel zum Schluss

Meuth-Duttenhofer geben in 4 Liter Nudelwasser 120 g Salz. Das haben wir erheblich reduziert, fanden aber das Gericht durch die Anchovis und den Pecorino etwas salzlastig.
Die Gewürzkombination hat uns gut geschmeckt, ebenso die gebratenen Semmelbrösel mit den Pinienkernen. Wiederholung könnte ich mir vorstellen mit Zucchiniwürfel und Parmesankäse.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienHauptspeise, Pasta Tags:
  1. 19. Juni 2010, 11:48 | #1

    Eine schöne, g’schmackige Nudelsauce – ist gespeichert.

Kommentare sind geschlossen