Home > Fisch, Hauptspeise > Dorade, mediterran

Dorade, mediterran

10. Juli 2010

37° – Kochen, wenn überhaupt, ist nur im Freien gestattet. Beim Fischhändler lachte mich eine Dorade an (600g).
Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Dorade-001.jpg


Man nehme einen Bogen Alufolie. Die Dorade waschen, innnen und außen salzen, pfeffern und mit Kräutern aus dem Garten füllen und umgeben.
Bei uns gabs Basilikum und Goldoregano. Etwas Olivenöl darüber geben und in Stücke geschnittene Limette dazulegen.
Die Dorade in die Alufolie einschlagen, möglichst luftdicht verschließen.
Dann auf beiden Seiten jeweils etwa 5 Minuten auf die heiße Plancha – fertig.

Dorade-002.jpg

Platz ist noch für einige halbierte Fleischtomaten.

Dorade-003.jpg

Kommentar von unserem Jüngsten ( 2 1/3) nach dem Zerlegen : Wieder ganz machen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienFisch, Hauptspeise Tags:
Kommentare sind geschlossen