Home > Rind > Rumpsteak glasiert

Rumpsteak glasiert

Wie schon berichtet, fällt dieses Jahr die Feigenernte besonders groß aus.
Dieter fand ein Rezept mit Feigen: Rumpsteaks mit einer Rotwein-Feigen Glasur.

IMG_4814

Im Originalrezept war die Rede von getrockneten Feigen, wir haben daher das Rezept stark verändert.
Zuerst die Zubereitung der Glasur

IMG_4810

reduzieren, reduzieren..

IMG_4811

nach dem scharfen Anbraten (je nach Größe 2-3 Minuten auf jeder Seite), werden die Steaks mit der Glasur bestrichen und im Backofen bei ca. 80 Grad zwischengelagert.
In der Zwischenzeit werden noch frische Feigen übergrillt. Einige Rosmarin-Kartoffel passen gut dazu.

Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Eine einfache aber sehr gute Zubereitung.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienRind Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks