Linsen-Consommé mit Ricotta-Klößchen

Eine intensiv nach Linsen schmeckende delikate klare Suppe. Mit Berglinsen und Ricotta-Klößchen als Einlage ein würziger Einstieg in ein festliches Genießermenü. Da die Suppe bereits am Tag zuvor gemacht werden kann, muss man die einzelnen Komponenten nur noch getrennt erwärmen.
Da an Heiligabend keine Zeit und kein entsprechendes Licht zum Fotografieren war, ist das Bild etwas dunkel.
Zum Rezept

Linsen-Consomme

Kategorien: Vegetarisch Suppe
Portionen: 4
Ricottakloesschen
75 Gramm Berglinsen (klein)
150 Gramm Tellerlinsen (gross) fuer die Bruehe
1 Zwiebel
800 ml Gemuesefond
400 ml Wasser
1 Bund Suppengemuese
1 Petersilienwurzel
Muskatbluete, gemahlen
1 Lorbeerblatt
2 Pimentkoerner
5 Pfefferkoerner
Salz
Pfeffer
1 Bund Schnittlauch
Zutaten
2 Broetchen vom Vortag
1 Ei
1 Eigelb
80 Gramm Butter
75 Gramm Ricotta
Salz
Pfeffer
Muskat
Tellerlinsen und Berglinsen getrennt ueber Nacht einweichen. Zwiebel mit der Schale halbieren, in einem Suppentopf ohne Fett dunkel anroesten. Gemuesefond und 400 ml Wasser angiessen. Suppengemuese putzen,Karotte und Petersilienwurzel beseitestellen. Gemuese mit den Tellerlinsen in die Bruehe geben. Mit Lorbeerblatt, Piment und Pfeferkoernern und der Muskatbluete ca 1 Stunde sanft koecheln. Die fertige Bruehe durch ein Tuch (oder feines Haarsieb) geben, sie sollte danach klar sein. Suppengemuese und Tellerlinsen werden nicht weiter verwendet.Die Einlage: Eine Karotte und eine Petersilienwurzel in kleine Wuerfelchen schneiden (2mm Kantenlaenge). Die eingeweichten Berglinsen abschuetten und 20 min in Salzwasser weich kochen. Die kleinen Gemuesewuerfelchen in den letzten 8 Minuten mitgaren. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.

Anmerkung: Mit dem dreifachen Rezept habe ich ca 80 Kloesschen geformt. Als Vorsuppe in einem fuenfgaengigen Menue reichen drei Kloesschen pro Person. Auch die Berglinsen samt Gemuese-Brunoise waren meiner Meinung nach zuviel, aus dem Rest habe ich einen Linsensalat gemacht.

Fuer die Ricottakloesschen die Broetchen ohne die Rinde zu Broeseln reiben. (Farbe!) Butter schmelzen und in einen Mixbecher geben. Ei und Eigelb mit dem Zauberstab untermixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatbluete wuerzen. Brotbroesel nach und nach untermixen. Ricotta unterruehren und die Masse abschmecken. 10 Minuten quellen lassen. Danach mit zwei Loeffeln Kloesschen formen. In siedendem Salzwasser 20 Minuten gar ziehen lassen.

Consomme mit den Berglinsen und den Ricottakloeschen anrichten. Mit Schnittlauchroellchen garnieren.

Quelle: ARD Buffet 12 / 2011, leicht veraendert
Datum: 28.12.2011

Veröffentlicht von