Home > Fisch, Hauptspeise > Zanderfilet mit süßsaurer Zitronen-Basilikum-Tapenade

Zanderfilet mit süßsaurer Zitronen-Basilikum-Tapenade

Eigentlich sollten die Zanderfilets gegrillt werden. Johann Lafer spricht in seinem Buch “Mein Grillbuch” Fischfilets bei 120 Grad  2-3 Minuten anbraten, danach den Grill ausschalten, den Deckel schließen und die Filets weitere 5-6 Minuten ziehen lassen. Das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Also wurde das Gericht in der Küche zubereitet, die Filets wurden auf der Hautseite gebraten.

Herr K. war bei der Tapenade skeptisch, da 60 g Zucker und 1 EL Honig verwendet wurden, aber seine Bedenken waren umsonst, das Gericht war köstlich, die Nachbarn begeistert und der Fisch  kann so wieder zubereitet werden.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienFisch, Hauptspeise Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks