Zucchiniblüten mit Lachs-Ricotta-Füllung

Die Zucchini wachsen nicht. Blüten gibts aber genug. Ein schnelles Rezept: Zucchiniblüten mit pikanter Ricottacreme füllen und braten.

Zucchiniblueten mit Lachs-Ricotta-Fuellung

Kategorien: Fisch
Portionen: 4
Zutaten
12 Zucchiniblueten (mit Zucchiniansatz)
100 Gramm Raeucherlachs
2 Stiele Basilikum
200 Gramm Ricotta
2 Essl. geriebener Parmesankaese
1 Ei
etwas abgeriebene Zitronenschale
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Muehle
6 Essl. Olivenoel
etwas Zitronensaft
grober Pfeffer
1 Die Zucchiniblueten vorbereiten, in stehendem Wasser waschen, auf Kuechenpapier gut abtropfen lassen. Zucchiniansaetze nach Wunsch laengs einschneiden.2 Den Lachs fein hacken. Basilikum waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Lachs, Ricotta, Parmesan, Ei, Zitronenschale und Basilikum vermischen und mit Salz und Pfeffer wuerzen.In die Blueten fuellen und die Spitzen ueber der Fuellung zusammendrehen. Leicht salzen.

3 Gefuellte Zucchiniblueten im heissen Oel in einer Antihaftpfanne 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze vorsichtig braten. Ab und zu wenden. Von der Kochstelle nehmen und mit Zitronensaft betraeufeln. Mit grobem Pfeffer bestreut servieren. Dazu schmeckt eine stueckige Tomatensosse.

Quelle: Für Sie, Rezept,veraendert
Datum: 31.07.2012
Erfasser: Ursula

Früchte unter den Blüten fächerförmig einschneiden

mit wenig Olivenöl in einer beschichteten Pfanne sanft anbraten, ein nussiger Geschmack

Veröffentlicht von