Salat von weissem Spargel und Sauerampfer

Ein Rezept, bei dem der im Garten vorhandene Sauerampfer auch einmal zum Einsatz kommt, kein schlechtes Rezept! Schön als Vorspeise!
Die Eimasse kann ich mir aber auch gut zu neuen Kartoffeln mit einem grünen Salat vorstellen. Zum Rezept…

Salat von weissem Spargel und Sauerampfer

Portionen: 4
Zutaten
400 Gramm weisser Spargel geschaelt
3 Essl. Oel
etwas Meersalz, weisser Pfeffer aus der Muehle
1 Prise Zucker
1 Zitrone, unbehandelt
3 Aprikosen (frisch oder getrocknet)
2 Eier
1 Bund Sauerampfer
2 Essl. Semmelbroesel
1 Teel. Senf
3 Essl. braune Butter
essbare Blueten zum Garnieren
Die Spargel schaelen, in schraege Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit mit dem Oel bei mittlerer Hitze goldgelb anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker wuerzen und in eine Schuessel umfuellen. Etwas Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Spargel mit Zitronenschale und Saft abschmecken. Die Aprikosen fein wuerfeln und zum Spargelsalat geben. Die Eier 5 Minuten in der Schale kochen, waehrenddessen die Semmelbroesel in einer Pfanne ohne Fett goldgelb roesten. Danach die Eier in Eiswasser abschrecken und noch warm pellen. Danach mit einer Gabel grob zerdruecken.Den Sauerampfer abspuelen, trocken schuetteln und in sehr feine Streifen schneiden.Sauerampfer, Senf, Semmelbroesel und braune Butter unter das zerdrueckte Ei haben.

Spargelsalat auf Tellern anrichten, die Eimasse darauf anrichten und nach Belieben mit essbaren Blueten garnieren

Datum: 11.06.2013
Quelle: ARD Buffet vom 31.05.12 Frank Buchholz
Erfasser: Ursula Hollaender

 

Veröffentlicht von