Home > Dessert > Marzipansoufflé

Marzipansoufflé

Nachlese aus 2013 – Marzipansoufflé mit Kumquat- Orangensauce

Das Marzipansoufflé haben wir einmal bei einer Präsentation des Dampfgarers gegessen und es hat uns gemundet. So habe ich es zuhause nachgemacht. Die ursprünglich vorgesehenen 4-6 Portionen wurden bei mir 8 und so gab es am nächsten Tag immer noch etwas davon. Ich werde nie verstehen wie man bei einem mehrgängigen Menü die Einzelportionen so groß bemessen kann…

Am nächsten Tag nach dem Regenerieren im Dampfgarer!

zum Rezept 

100 g Marzipan-Rohmasse
1 EL Orangenaroma (oder Rosenwasser)
30 g Zucker
3  Eigelb
250 g Mascarpone 

3 Eiweiß
2 EL Mandelkerne (gehackt, oder gerieben)

Zubereitung:

Marzipan zerteilen, mit Orangenaroma oder Rosenwasser gut verrühren. Zucker und Eigelb zufügen, glatt rühren. Zuletzt den Mascarpone unterrühren, das steif geschlagene Eiweiß und die Mandeln unterheben. Die Masse in gefettete Soufflé Formen verteilen.
Dampfgarer: Einstellung Garen Universal 100 ° C 20 Minuten. 

Kumquatsauce: Ein paar EL Zucker zergehen lassen, mit 250 ml Orangensaft aufgießen und ca. 12 in Scheiben geschnittene Kumquats dazugeben. Leicht köcheln lassen, bis der Saft etwas eingedickt ist.

Quelle: ichkoche.at

 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienDessert Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks