Home > Spargel, Vegetarische Gerichte > Spargel-Linsen-Curry

Spargel-Linsen-Curry

Ein außergewöhnliches Rezept, entdeckt von Frau B. Herr K. würde sagen: “Der feine Spargelgeschmack wird vom Curry vollständig überdeckt”.

So wars denn auch, dennoch hat es uns gut geschmeckt.

Zum Rezept 

Für 4 Personen

Zutaten

500g weißer Spargel
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
2 EL grüne Thai-Currypaste
300 ml Gemüsebrühe
400 ml Kokosmilch
100 g rote Linsen
12 Kirschtomaten
Salz, Pfeffer
4 Stängel Koriander

Zubereitung

Spargel schälen und schräg in 2cm lange Stücke schneiden.
Olivenöl im Bräter erhitzen, darin Zwiebelstückchen mit der Thaicurrypaste ca 2 Minuten sanft anschwitzen.

Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kokosmilch, Linsen und Spargelstücke zugeben und alles bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss Tomaten halbieren und unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Currypaste abschmecken und mit Korianderblättchen anrichten. Dazu passt Reis.

Quelle: Freundin kochen & diät

Für meinen Geschmack war es etwas zuviel Brühe. Die grüne Currypaste war auch etwas zu scharf. Das nächste Mal nehme ich nur die Hälfte der Currypaste.
Korianderblättchen habe ich durch Petersilie ersetzt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
  1. Herma
    20. Mai 2014, 21:58 | #1

    Mir hat es sehr gut geschmeckt, natürlich auch, weil ich da Rezept entdeckt habe!!!!!!

  1. Bisher keine Trackbacks