Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Geflügel’

Erbsen-Minze-Curry mit Hähnchenbrust

26. Januar 2014 2 Kommentare

Während Herr B.  im fernen Hongkong eine Pizza genießt (?), probieren wir  hier  ein Gericht von Schuhbecks Gewürzküche aus Thailand aus.  Da die Sauce vorbereitet werden kann und das Fleisch samt Gemüse erst zum Schluss dazu gegeben wird, ist dieses Gericht auch für Gäste geeignet. Als Hauptgang in einem Menü reicht es auch für 6 Personen.

zum Rezept  Mehr…

Hähnchen-Curry mit Cashew-Kokos-Sauce

14. April 2013 Keine Kommentare

Ein Rezept aus meinem Archiv. Leicht und passend zu jeder Saison. Mehr…

KategorienGeflügel, Länderkueche Tags:

Kiwi-Hähnchen mit geschmortem Chicorée

15. Januar 2013 Keine Kommentare


In der Garage lagern noch zwei Kistchen Kiwis. Die Ernte vom November reift auf Grund der milden Witterung schneller als in den Jahren zuvor.
Die Kiwis müssen verarbeitet werden. Ein Rezept von Vincent Klink habe ich daher abgewandelt, aus Annanas-Hähnchen wurden  Kiwi-Hähnchen.

Die feine Säure der Kiwis (eigenes Produkt aus dem Garten, gekaufte Kiwis schmecken oft etwas mehlig) passt sehr gut zum Hähnchenfleisch.

zum Rezept Mehr…

KategorienGeflügel Tags:

Huhn in Granatapfel-Walnuss-Sauce

16. Januar 2012 1 Kommentar

Die Hähnchenstücke im Schmortopf – ein herrlicher Duft verbreitet sich.

Die Granatäpfel, die meine Obstschale immer wieder zieren, schreien nach Verwendung. Und so bleibe ich bei der Suche nach einem Rezept bei diesem hängen, zumal der von Alexi mitgebrachte Safran aus dem Iran auch verwendet werden kann. (Die Safranernte aus unserem Garten hat leider nur 15 Fäden erbracht). Mehr…

KategorienGeflügel, Länderkueche Tags:

Thai-Huhn mit Pak Choi, Reisnudeln und Shitake Pilzen

28. November 2011 Keine Kommentare

Beim Frönen meiner neuen Leidenschaft, dem Stricken, habe ich mir letzte Woche die Küchenschlacht angesehen und fand dort das scharfe Thai-Huhn nachkochenswert. Da bekanntlich Essen in geselliger Runde besser schmeckt, habe ich mir für den 1.Adventssonntag Gäste als “Versuchskaninchen” für das neue Gericht eingeladen. Ich kam ganz schön ins Schwitzen, zumal mich am Samstagmorgen eine 11jährige “Dame” daran erinnerte, dass mein Haus noch keine Adventsdekoration besäße.
So war mein Wochenende einschließlich eines Konzertbesuches bis zum Eintreffen der Gäste maximal ausgefüllt.
Und ein Essen für 7 Personen ist eben doch mehr Aufwand als das angegebene Rezept, das dort in 35 Minuten gekocht wurde -zumal es bei uns auch noch Vorspeise und Nachtisch gab…
Meine “Versuchskaninchen” wollten übrigens als “richtige” Gäste zum gleichen Essen noch mal gerne wieder kommen!
Wenn das kein Kompliment ist……

_MG_5016

Mehr…

KategorienGeflügel, Länderkueche, Wok Tags:

India-Delhi

19. März 2010 1 Kommentar

mulligatawny soup – noch nicht nachgekocht, aber das Rezept habe ich schon lange in meiner Sammlung. In Indien habe ich mir die Suppe bestellt. Das war dann keine Vorspeise, alle Gerichte kommen im Restaurant gleichzeitig – und jeder am Tisch bekommt von Allem.
Aber hier zur Suppe, die – außergewöhnlich! – heiß serviert wurde und uns in dem auf 16 Grad heruntergekühlten Restaurant richtig gut tat!

mulligatawnysoup

Mehr…

Paella

6. Januar 2010 3 Kommentare

Ein Fest bei Dieter – in Spanien? Auf jeden Fall hat Dieter das Rezept und die Zubereitung für die Paella aus Spanien importiert. Zu dieser Jahreszeit ein wunderbares Essen, leicht zuzubereiten für viele Personen. Es lässt von wärmeren Jahreszeiten träumen.

Paella-2

Das Rezept schlummert auf dem PC in einer EXCEL-Tabelle. Je nach Durchmesser der Pfanne kann es angepasst werden. Mehr…

KategorienFisch, Geflügel, Hauptspeise Tags:

Entenbrust – Gaggenau-Testabend II

18. November 2009 Keine Kommentare

Fortsetzung Kochkurs im Küchenstudio.
Das Hauptgericht war rosagebratene Entenbrust an Bratkartoffeln und Bohnen.

GaggenauAbend-4

Mehr…

KategorienGeflügel, Hauptspeise Tags:

Knusprige Hähnchenbrust

15. November 2009 2 Kommentare

Knusprige Hähnchenbrust an Safrankarotten im Brickteig.

Eigentlich wollte ich heute Kuchenbacken. Hatte sogar schon eine Idee. Aber Herr. K ermahnte zum Kiwipflücken, da es heute abend regnen solle.
So ging ich für zwei Stunden in den Garten, stieg auf die Leiter und pflückte und pflückte…
Somit bin ich wieder einmal um ein Stück Kuchen gekommen….
Dafür habe ich dann eine geröstete Blumenkohlsuppe zubereitet, das Rezept hatte ich bei Nathalie entdeckt – Danke Nathalie! Sie hat uns sehr gut geschmeckt.
Danach gab es die Hähnchenbrust im Brickteig, schnell zubereitet und ganz nach meinem Geschmack. Herrn K. fehlte die Sosse, da konnte ich ihm sogar zustimmen.

Brick-4

Anschließend habe ich noch frische Ananasscheiben in Vanillebutter gebraten, eine Kugel Vanilleeis dazu wäre die Krönung gewesen.
Mehr…

KategorienGeflügel, Hauptspeise Tags: ,

Curry-Hähnchen

27. Oktober 2009 3 Kommentare

Die Curry-Würzcreme India (natürlich ohne Geschmacksverstärker) muss verarbeitet werden. Da ich wegen der Küchenplanung mit Aufräumen beschäftigt bin (wieviel Schrankkapazität brauche ich in meiner neuen Küche wirklich???) darf Herr K. kochen. Einfach muss es sein, er kann sich an das Rezept auf der Würzcremedose halten.
Heraus kam ein sehr wohlschmeckendes Curry-Hähnchen Gericht.

CurryHaehnchen-4

Mehr…

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...