Erdbeerherz

Am Samstag habe ich die ersten deutschen Erdbeeren erstanden, die Sorte Clery, eine meiner Lieblingssorten. Somit war klar, dass es zum Sonntag einen Erdbeerkuchen geben sollte. Bei der Suche nach einem neuen Rezept wurde ich bei „Kaffee oder Tee“ fündig, am Freitag wurde dort ein Muttertagsherz gebacken, die Backaktion konnte sogar noch per Video verfolgt werden. Das Video dauerte 9 Minuten – so schnell war ich mit dem Backen nicht! Die Mühe hat sich aber gelohnt, der Kuchen hat der ganzen Familie wunderbar geschmeckt. Der Kuchen lässt sich auch in einer runden Form backen, dann geht es mit dem Stücke schneiden leichter!

Zum Rezept Weiterlesen „Erdbeerherz“

Im Anjou

Wo gibt es die besten Erdbeeren? Aus vergangenen Zeiten ist mir die Sorte Marieva Macherauch noch ein Begriff, leider kaum noch zu bekommen. Reife Erdbeeren haben wir in Frankreich bekommen.
Bei uns in der Rheinebene sind die Früchte noch nicht soweit. Der Garten Frankreichs liegt im Anjou, wir genießen den Frühling in dieser Gegend jedes Jahr.
Bei Irmel und Lothar gab es ein köstliches Dessert: Ein Parfait mit Gariguettes, der französischen Erdbeersorte.

Die Gariguettes sind eine köstliche frühe Erdbeersorte Weiterlesen „Im Anjou“

Erdbeerroulade

Herr K. möchte heute nach einmal woken: in Ananassaft mariniertes Schweinefilet mit verschiedenen Gemüsen. Das entlastet mich. Somit bin ich nur für den Nachtisch zuständig, der immer meine Angelegenheit ist. Ein schnelles Dessert, das auch die weitere Familie erfreuen wird ist meine Erdbeerroulade . Für die Biskuitmasse folge ich der Rezeptur von Christiane Herzog (Meine ganz persönlichen Rezepte).

Weiterlesen „Erdbeerroulade“