Foie Gras – Praline

Blog-Event Löffelfood

Zu meinem Geburtstag bekam ich ein spanisches Kochgerät fürs Freie geschenkt, das auch Herrn K. beglückt. Seitdem bekocht mich Herr K. mit Abendessen aus der Freiluftküche.
So verwöhne ich ihn mit kleinen Zugaben, die schnell zubereitet sind.
Heute mit einer Foie Gras de Canard – Praline.
Servierte ich sonst diese foie gras Scheiben z.B. zu einem kleinen Salat, teile ich sie heute in 4 Teile, forme sie zur Kugel (4 zu je 10 g) und wälze sie in geschrotetem bunten Pfeffer. Dazu ein Quittengelee, das ich noch mal kurz aufgekocht und dann in Silikonförmchen gegossen habe. Eine Borretsch-Blüte dazu – voilà mein Apéritif-Häppchen ist fertig und wird mein Beitrag zum Löffelfood:

Blog-Event XLVII - Löffel-Food (Abgabeschluss 15. Juli)

Tarteletts mit Kürbiscreme

Überall gibt es schon Kürbisse zu kaufen – ein Zeichen, dass der Herbst bald naht. Ich habe mir zwei Hokkaido-Kürbisse mitgenommen, und einen halben zu Kürbiscreme verarbeitet. Dieses Rezept von Lea Linster mache ich jedes Jahr seit ich ihr Buch “ Einfach und genial“ besitze.
Die Kürbiscreme wird in Tarteletts gefüllt mit frittierten, frischen Salbeiblättern garniert und mit einem Mini-Mini-Röllchen Parmaschinken versehen. Lea Linster schreibt, dass man mit diesen sehr dekorativen Appetizern jeden Häppchen-Wettbewerb gewinnen wird – zumindest bergen sie Suchtgefahr!
Das Foto wurde in Eile, bei nicht optimalen Lichtverhältnissen, aufgenommen.
Weiterlesen „Tarteletts mit Kürbiscreme“