Home > Fisch, Länderkueche > Zander auf Sauerkraut

Zander auf Sauerkraut

Sandre sur choucroute,Fisch und Sauerkraut? Eine typisch elsässische Kombination.

Ein deftiges Wintergericht, ideal für den heute wieder eingetretenen Winter mit Schneefall. Man kann das Fischfilet zum Schluss auf dem Sauerkraut garen oder wie hier, auf der Haut braten. Einziger Wermutstropfen: Das Haus riecht ganz würzig nach Sauerkraut….  Deshalb esse ich das lieber in einer Elsässer Winstub!

 
Blog-Event LXXXIII - Das Elsass (Einsendeschluss 15. Januar 2013)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
KategorienFisch, Länderkueche Tags:
  1. 13. Januar 2013, 09:58 | #1

    Vielen Dank für dieses schöne elsässische Rezept, das es tatsächlich in vielen Winstubs hier gibt; allzu oft leider in einer dicken Sahnesauce, die über den Fisch gegossen wird. Deine leichte Version gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße aus dem ebenfalls leicht schneebedeckten Elsass von Sabine

  2. 14. Januar 2013, 14:16 | #2

    @ Sabine: Wir hatten tatsächlich vor, an jenem Samstag nach Straßburg zu fahren, doch die Wetterverhältnisse haben uns davon abgehalten. So habe ich eben dieses Gericht zubereitet. Aber Straßburg muss bald nachgeholt werden!
    Viele Grüße von Uschi

  1. Bisher keine Trackbacks